Bittersüßes Ende (27.April)

Ich denke an Dich.

Bitte leuchte mir.

Dein Name erklingt.

Und Schatten weichen vor Dir.


Dein Lächeln ist

Wie die Sonne am neuen Tag.

Glänzend wie ein Morgen,

Der alles überstrahlt.


Die Freiheit, die ich spür'

Durch Deine bloße Existenz...

Und die Liebe, die ich fühl',

Wenn Du mir einen einzigen Blick schenkst...


Ich kann Dich nie vergessen,

Denn alles begann mit Dir.

Du hast mir mein Leben gegeben,

Jetzt bitt' ich: Verzeihe mir.

Kommentare: 1
  • #1

    Josephine (Sonntag, 21 Juni 2015 12:19)

    Wow. Ich war auf Drogen. Eine andere Erklärung gibt es nicht.