Der große Geist (5.Dezember)

Auf Schloss Burgfels,

Zwei Meter hoch:

Ein großer GEIST!

 

Mozart, Goethe,

van Beethoven:

Ein GROßER Geist!

 

Begeisterung

von tausend Leut:

EIN großer Geist!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Josephine (Mittwoch, 19 Februar 2014 13:31)

    Ist mir in Bio eingefallen.
    Eigentlich sinnlos, aber mich hat die verschiedene Bedeutung echt fasziniert.

  • #2

    JFG 743 (Mittwoch, 19 Februar 2014 17:12)

    Hey Josephine ( du weißt bestimmt wer dir hier schreibt :)) Aber das gedicht ist einfahc das Beste! Wahrscheinlich ist es dir eingefallen,weill eine gewisse Person dich dazu angeregt hat .

  • #3

    Josephine (Mittwoch, 21 Mai 2014 18:03)

    Liebes Freundchen (Neutrum, HAHA: DAS ist Datenschutz),
    natürlich weiß ich, wer du bist. Welche Person sollte das denn sein? Burgfräulein schweben ja gerne als Geister herum, aber Prinzessinnen sind sich meines Wissens zu gut dafür.
    Allen Ernstes, JFG, du hast doch gesehen, wie ich es geschrieben habe! Die, die auf der Erbse saß, war icht begeistert von meiner Nebenaktivität. MEIN Geist hätte sich besser auf Bio konzentriert.


Alte Dichter (27.Dezember)

Göttliche Worte

Legt er ihnen in den Mund,

Worte,

Die erzählen

Von Taten,

Von Helden,
Und Toten.

Von Kriegen

Und Liebe.

Göttliche Worte

Und göttliche Zeiten.

Nur warum-

Warum?-

Ist das

Jetzt

So

Gottverlassen?

Kommentare: 1
  • #1

    Josephine (Mittwoch, 19 Februar 2014 13:30)

    Schon mitbekommen, dass ich mich wirklich für scheiße halte, was Literatur anbelangt? Ich versuch's ja, aber...
    Lies mal Goethe oder Shakespeare, falls du dass noch nicht getan hast. Ich bin mir sicher, du wirst mich verstehen.